Eins-in-Christus

 
Vater mach sie eins, wie du und ich eins sind.
   

Eins-in-Christus

God-WorldWide-Prayer-Army international e.V.

Weltweites christliches Netz

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Reich Gottes mit seiner herrlichen Botschaft zu verkündigen und noch Fernstehenden den Weg zu einem lebendigen vollmächtigen Glauben an den VaterGott und Schöpfer aller Dinge aufzuzeigen. Auf Webseiten im Internet stehen viele Informationen kostenlos zur Verfügung. Menschen, die große Probleme  mit sich haben durch physische, psychische und geistige Krankheiten sowie in ihrem Umfeld, Familie, Arbeitgeber, Freunde und Bekannte können sich an die GWWPA mit Gebetsanliegen wenden und ihre Probleme offen besprechen, die auf Wunsch anonym behandelt werden. In den meisten Fällen werden wir darauf schriftlich per E-Mail antworten mit Gebet und Beratung.


Es wird uns immer wieder bekundet, wie dankbar die Rat- und Gebetsuchenden sind für diesen kostenlosen einmaligen Dienst, den sie vergeblich anderweitig gesucht haben. Dieser Gebetsdienst, dem immer wieder Zeichen und Wunder folgen, wird ergänzt durch Betern und Fürbittern, die sich freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Wir erreichen sie über Rundbriefe, die die Anliegen mit unseren vollmächtigen Gebeten vor Ort an 140 Betern auf Wunsch anonym weiterleiten. Glaubensrichtungen, ob katholisch, evangelisch, freikirchlich, charismatisch, pfingstlich oder Ökumene bleiben unbeachtet. denn wir richten uns nach dem mächtigen Gebet Jesu an den Vater in Johannes 17,21ff. Darin bittet der Sohn Jesus den Vater im Himmel:"Vater mach sie eins wie du und ich eins sind, damit die Welt erkennt, dass du mich gesandt hast". Dieses Gebet ist auch deshalb so wichtig für uns, weil es kurz vor der Kreuzigung (Gethsemane) stattfand. Wenn es von allen wahren Christen beachtet würde, wäre Ökumene hinfällig. Wir haben deshalb diese Website Eins in Christus oder auf Englisch One-in-Christ genannt.